Miniprojekte Januar / Februar 2024 "Kreativität"

 

Etwas Besonderes an unserer Schule sind die Miniprojekte im Sachunterricht. Zweimal im Jahr finden diese statt. Die Kinder unserer Schule dürfen dann zwischen vielen Projekten wählen. Diese erstrecken sich über die Bereiche Technik, Natur, Tiere, Experimente, Physik, Kreativität, Gesundheit, bis hin zu Themen wie Umwelt und Nachhaltigkeit. Uns Lehrern geht es in den Projekten vor allem darum, dass sich die Kinder handelnd dem Thema nähern und es auf diesem Weg umfassend begreifen (handelnd Lernen). Wichtig ist es uns außerdem, dass die Schüler Schülerinnen in jahrgangsgemischten Gruppen arbeiten und sich so unterstützen und voneinander lernen können. Die Miniprojekte finden in der Regel eine Woche lang statt, immer jeweils täglich eine Doppelstunde. Regelmäßig werden neue Projektthemen angeboten, um den Kindern einerseits ein großes Lernfeld zu ermöglichen und sie andererseits immer wieder für Neues zu begeistern und zu interessieren.

Dieses mal standen die Miniprojekte unter dem Motto „Kreativität“. Es gab Angebote zum Weben, Sticken, Armbänder knüpfen, zur Schwammkunst, Alpakas bauen, Gesellschaftsspiele erfinden, Stop-Motion Filme drehen, malen wie die großen Künstler, Aquarien bauen und das Sonnensystem darstellen.

 

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.